SPD Oldenburg in Holstein

Der Ortsverein der SPD Oldenburg in Holstein

Wir suchen Zukunftsgestalter:innen!

Du kommst aus Oldenburg und möchtest unsere Stadt mitgestalten? 

Viele Menschen glauben, dass sie keinen Einfluss auf die Politikentwicklung haben. Das ist einer der Gründe, weshalb die Wahlbeteiligung gerade bei jungen Menschen verhältnismäßig gering ist. Aber dieser Gedanke täuscht: Eine Stimme kann schließlich nur gehört werden, wenn sie auch erhoben wird. In Zeiten von Corona, Krieg und des Klimawandels ist das politische Engagement der Bürger*innen notwendiger denn je. Denn Politik passiert überall, zu jeder Zeit und geht jede*n etwas an.

Die Motive politisch aktiv zu werden, sind unterschiedlich. Die einen setzen sich für die erfolgreiche Integration von Geflüchteten, Einkommensschwache sowie für Menschen mit geringem Bildungsgrad ein, die anderen kämpfen z.B. für die Frauenrechte, den Klima- und Umweltschutz, bessere Lebensbedingungen oder für mehr Chancengleichheit.

Findet und formuliert mit uns Positionen einer lebensnahen Politik und bringt diese aktiv in die öffentliche Diskussion ein. Du musst dafür kein Mitglied der SPD sein, auch wenn wir uns über jede*n Menschen freuen. 

Normalerweise laden wir herzlich zu unseren öffentlichen Klönschnack ein, der an jedem 1. Dienstag des Monats um 19:00Uhr im OSV-Clubheim, Schauenburger Platz 4, in Oldenburg ein. Das Vereinsheim ist barrierefrei zu erreichen. In der derzeitigen Lage findet der Klönschnack nur Digital statt, zu dem wir genauso herzlich einladen. Fordert einfach die Zugangsdaten an:  Kontaktiert gerne den 

1.Vorsitzender: Lennart Maaß

 

Göhler Straße 35

23758 Oldenburg i.H.

Tel.: 0172 / 1930836

E-Mail: lennart-maass@gmx.de 

 
Politik Live Stream der Sitzung des Wirtschafts- und Stadtentwicklungsausschusses
Antrag der SPD Fraktion

Politik Live erleben- Heute findet m 19 Uhr die nächste Sitzung des Wirtschafts- und Stadtentwicklungsausschusses statt. Auf Grund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, wird die Stadt Oldenburg in Holstein diese Sitzung als Videokonferenz durchführen.

Für die Öffentlichkeit besteht die Möglichkeit, die Sitzung ab 19:00 Uhr über einen Livestream auf der Internetseite der Stadt Oldenburg in Holstein zu verfolgen. Auf der Startseite bei den Schnelleinstiegen finden Sie den blauen Button „Livestream“. Oder Sie gelangen zum Livestream über folgenden Link: https://www.oldenburg-holstein.de/Verwaltung-Politik/Verwaltung/Bürgerservice/Livestream/.

Nach der Einwohnerfragestunde wird der Bürgermeister über aktuelle Angelegenheiten berichten. Auf der weiteren Tagesordnung steht ein Antrag der SPD-Fraktion zum Thema der Erstellung automatischer Toilettenanlagen im Stadtgebiet; weiterhin soll über die Positionierung von Fahrradabstellanlagen und den damit verbundenen Förderantrag beraten werden.

 
Baustellenbesichtigung des Künftigen „Kultur-Saals“ samt Aula

 

Bettina Hagedorn nahm sich Anfang des Monats Zeit für eine Baustellenbesichtigung des Künftigen „Kultur-Saals“ samt Aula bzw. Mensa am Freiherr-von-Stein-Gymnasium mit Bürgermeister Jörg Saba, wo er von seinem Bauamt und SPD-Vertretern aus der Stadtvertretung verstärkt wurde. Es ist 2017 gelungen, über 750.000 Euro Bundesförderung für dieses zukunftsweisende Projekt zu „organisieren“: sehr gut angelegtes Geld! Freue mich schon auf die Einweihung in dem imposanten „Theater- und Konzertsaal“! Mit dem Schulcampus-Projekt wird die Stadt Oldenburg in den nächsten 10 Jahren ca. 60 Mio. Euro investieren, um den Kindern und Jugendlichen optimale Chancen auf Bildung und soziales Miteinander zu garantieren. Chapeau!!! Ich habe hohen Respekt vor dem Mut der Mehrheit der Stadtvertretung in Oldenburg und bin sicher: DAS geht genau in die richtige Richtung! Mit der Zusage von 3 Mio. Euro vom Bund für die zukunftsweisende geplante 4-Feld-Halle ist ein erster Schritt hin zum attraktiven Bildungscampus für Oldenburg getan! Erst und Zweitstimme für Bettina und die SPD bringt Ostholstein nach vorne.