SPD-Fraktion auf Schulung zum papierlosen Arbeiten

Die SPD-Fraktion steht für papierloses Arbeiten.

Hierzu nahm die SPD-Fraktion an einer Schulung im Rathaus teil.

 

Neujahrsempfang der Stadt Oldenburg in Holstein

v.l.n.r. T. Ewers, P. Bergmann, K. Zorndt, B. Hagedorn, L. Maaß, A. Kümmel, M. Kümmel und T. Lange

Fast vollständig besuchte die Oldenburger SPD-Fraktion sowie der 1. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins zusammen mit unserer SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn den gut besuchten Neujahrsempfang der Stadt Oldenburg in Holstein.

 

Neujahrsempfang Bergen auf Rügen

Unser Genosse Lennart Maaß begleitet in seinem Amt als stellvertretender Bürgervorsteher unsere Bürgervorsteherin Susanne Knees in unsere Partnerstadt Bergen auf Rügen zum Neujahrsempfang.

 

SPD Familenfest in Oldenburg im Wallmuseum

 

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der SPD Ostholstein,

viele von euch waren in den letzten Jahren zu Gast bei den Jahresempfängen der SPD Ostholstein. Für dieses Frühjahr haben wir uns etwas Neues überlegt.

Wir laden am 14. April herzlich ein zum 1. SPD-Familienfest im Oldenburger Wallmuseum!

Für alle bei uns angemeldeten Gäste ist der Eintritt an diesem Tag frei. Vor Ort erwarten uns spannende Aktivitäten und natürlich auch der ein oder andere Hinweis auf die Kommunalwahl am 6. Mai. Eingeladen sind alle Mitglieder der SPD Ostholstein, aber auch interessierte Familien. Sagt diese Einladung darum bitte auch weiter.

Wir starten um 11 Uhr im "Refektorium", dem Restaurant des Museums. Nach einem kurzen politischen Input und einer Vorstellung des Museums und der Aktivitäten laden wir ein zum "Flying Buffet" mit allerlei Leckereien (Getränke für Selbstzahler).

Im Anschluss bleibt bis 17 Uhr Zeit, das Museum zu entdecken. Handwerker laden in den Schauwerkstätten zum Ausprobieren ein. Die Kleinen können im Grabungsfeld auf Schatzsuche gehen, die etwas Größeren das Bogenschießen ausprobieren und vielleicht können wir sogar im Boot auf den Wallsee hinausfahren. Und natürlich wird es auch den ein oder anderen Hinweis auf die nahende Kommunalwahl geben….

Achtung: Auch bei schlechtem Wetter erwarten uns viele spannende Aktivitäten in den historischen Räumlichkeiten des Museums.

Bitte meldet euch bis spätestens 12. April in der Kreisgeschäftsstelle unter kv-ostholstein@spd.de bzw. 04521-5957 an.

https://www.facebook.com/events/985680208253098/

Viele Grüße

Niclas Dürbrook

SPD-Kreisvorsitzender

 

______________________________________
Sozial! Gerecht! Vor Ort!
SPD-Kreisverband Ostholstein
Lübecker Straße 6
23701 Eutin
Telefon 04521 - 5957
Telefax 04521 - 2420
www.spd-oh.de

Wir sind persönlich für Sie erreichbar
jeweils montags und donnerstags
in der Zeit zwischen 09:00 und 17:00 Uhr!

___________________________________________

 

 

Inklusiver Wandertag für Alle am 6. Mai 2017

SPD Oldenburg unterstützt den inklusiven Wandtertag für alle Oldenburgerinnen und Oldenburger

Am Samstag, den 06. Mai 2017 machen sich viele Menschen in Oldenburg auf dem Weg. Unter dem Motto" Oldenburg im ( Auf-) Bruch" veranstalten die Stadt Oldenburg und der Kastanienhof Oldenburg unter Mitwirkung verschiedener Vereine und Verbände einen gemeinsamen Wandertag für "Alle" im Oldenburg Bruch. Start und Ziel dieser Wanderungen ist der Schützenplatz am Schützenhof .

Alle Akteure wollen mit dieser Aktion auf den Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigen hinweisen und aufzeigen, dass Oldenburg sich auf den Weg in eine inklusive Gesellschaft macht.

Die SPD Oldenburg unterstützt diese Aktion mit vollem Herzen.

"Wir werden mit einem Stand auf dem Schützenplatz, an dem wir Apfelsaft ausschenken, zum Gelingen der Veranstaltung beitragen, " kündigt Annette Schlichter-Schenck für die SPD Oldenburg an.  Der Apfelsaft wurde vom Ehrenbürger der Stadt Oldenburg, Günter Reinhold, aus selbstgeernteten Äpfeln der Oldenburger Streuobstwiese, sortenrein gepresst.

"Wir bedanken uns auf diese Weise bei den Initiatioren des inklusiven Wandertages;  bei  Martina Scheel, der Behindertenbeauftragten der Stadt Oldenburg für die Koordination sowie bei Günter Reinhold für den Apfelsa. Wir  wünschen allen Teilnehmenden einen erlebnisreichen und erfüllten Tag," so SPD Sprecherin Annette Schlichter-Schenck.

 

Ostergrüße 2017

Am Ostersamstag, den 15. April 2017 verteilt die SPD Oldenburg auf dem Marktplatz vor dem Rathaus ab 10.00 Uhr ihre Ostergrüße für die Besucherinnen und Besucher des Oldenburger Wochenmarktes.

 

 

 

Internationaler Frauentag 2017

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und die SPD Oldenburg verteilen dieses Jahr am Samstag, den 11. März 2017 von 10.00 bis 12.00 Uhr anlässlich des Internationalen Frauentages 2017 mit dem SPD Kandidaten zur Landtagswahl Andreas Herkommer rote Rosen auf dem Oldenburger Marktplatz.

 

Der Frauentag, der jährlich am 8. März gefeiert wird, steht bei der SPD 2017 unter dem Motto: Starke Frauen, starke Demokratie.

Die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischer  Frauen  (AsF)  macht auf die Meilensteine der Gleichstellungspolitik aufmerksam  (Frauenwahlrecht) und fordert Lohngerechtigkeit bei der Bezahlung von Männern und Frauen bei gleichwertiger Arbeit (Equal-Pay) sowie das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

 

 

 

Grünkohlessen mit der SPD Oldenburg in Holstein

 Volles Haus beim Grünkohlessen

 

" So viele Anmeldungen hatten wir noch nie", begrüßte  Ortsvereinsvorsitzender Klaus Zorndt die 45 Gäste, die sich zum Grünkohlessen im Stadtbahnhof Oldenburg angemeldet hatte.

Neben gutem Essen war Topthema : Martin Schulz , Kanzlerkandidat mit reellen Chancen. Daneben ging es um Kommunalpolitik. Aktuell die Gesundheitsversorgung durch die Sana-Klinik in Oldenburg mit drohender Schließung der Notfallambulanz.

Aber auch persönliche Gespräche : " Was machen denn die Kinder ? " kamen nicht zu kurz. Schließlich sind viele über ihr Engagement im Kindergarten und Schulelternbeirat zur SPD Kommunalpolitik gekommen.

 Der Schulz Effekt wirkt sich auch  in Oldenburg aus.

Vor und während des Grünkohlessens wurden drei Mitgliedsanträge unterzeichnet.

"Eine neue Situation. Wir werden dauernd auf Eintrittsformular angesprochen, die wir jetzt auch immer in unseren Taschen dabei haben.", so Annette Schlichter-Schenck.  Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit zum online Eintritt.

"Wir freuen uns über die Verstärkung im Ortsverein und über den Rückenwind aus Berlin, " so Klaus Zorndt.  Eins ist gewiss: Es wird für die SPD  ein spannendes Wahlkampfjahr.

 

 

          

 

 

Roter Sekt und Rollmops 2017

Für den 10. Januar hatte die SPD Oldenburg wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang geladen. Im Veranstaltungsraum des Bildungs- und Kulturzentrums ließen wir gemeinsam mit vielen Gästen bei Rollmops und rotem Sekt das alte Jahr Revue passieren und diskutierten über die Aussichten für das Jahr 2017, wichtiges Thema war natürlich wie in den letzten Jahren die Hinterlandanbindung, aber auch die Landtagswahl im Mai und die Bundestagswahl im September.

 

 

 

 

 
 

Roter Sekt und Rollmops

Roter Sekt und Rollmops 2017

Der traditionelle Neujahrsempfang der SPD Oldenburg in Holstein findet am Dienstag, den 10. Januar 2017 in dem Veranstaltungsraum des Bildungs-und Kulturzentrum Oldenburg, Göhler Straße 56, statt.

"Bei Rollmops und Rotem Sekt möchten wir das alte Jahr Revue passieren lassen , das neue Jahr begrüßen und uns in lockerer Runde über Chancen , Perspektiven und Probleme für unser Odenburg in Holstein unterhalten, "so Fraktionssprecherin Annette Schlichter-Schenck.

"Für die SPD Oldenburg in Holstein ist es besonders wichtig, dies mit Bürgerinnen und Bürger, Repräsentanten aus den Oldenburger Schulen, Vereinen und Verbänden, politischen Vertreterinnen und Vertretern sowie Mitgliedern der Verwaltung zu tun,"so Ortsvereinsvorsitzender Klaus Zorndt.