SPD Oldenburg in Holstein

Der Ortsverein der SPD Oldenburg in Holstein

Absage des Klönschnacks im Park am 07.07.20

Hallo liebe Genossinnen und Genossen sowie Freund. Wir möchten euch informieren, dass wir den Klönschnack im Park an der Boulebahn kurzfristig absagen möchten und auf vorerst unbestimmte Zeit verschieben.

Über den Nachholtermin werden wir euch informieren.

Euer Vorstand

 
SPD Neujahrsempfang der SPD Oldenburg

Die SPD Oldenburg in Holstein lud am 07.01.2020 zum Neujahrsempfang mit traditionellem roten Sekt und Rollmops in das Bildungs- und Kulturzentrum ein.

Der Einladung vom 1. Vorsitzenden Lennart Maaß sind ca. 60 Gäste gefolgt.

Sie erhielten einen Rückblick auf 2019 sowie einen Ausblick auf 2020 vom Vorsitzenden sowie dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Zorndt.

Es wurden viele gute Gespräche geführt und harmonivoll in Jahr gestartet.

 

Die SPD Oldenburg in Holstein lud am 07.01.2020 zum Neujahrsempfang mit traditionellem roten Sekt und Rollmops in das Bildungs- und Kulturzentrum ein.

Der Einladung vom 1. Vorsitzenden Lennart Maaß sind ca. 60 Gäste gefolgt.

Sie erhielten einen Rückblick auf 2019 sowie einen Ausblick auf 2020 vom Vorsitzenden sowie dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Zorndt.

Es wurden viele gute Gespräche geführt und harmonivoll in Jahr gestartet.

Der 1. Vorsitzende Lennart Maaß und der Fraktionsvorsitzende Klaus Zorndt empfingen alle Gäste, die der Einladung in Bildungs- und Kulturzentrum gefolgt sind.
Mit einer kleinen Verspätung eröffnette Lennart die Veranstaltung und gab allen Gästen einen Rückblick auf das Jahr 2019. Dabei wurde auch unser neuer Bürgermeister Jörg Saba mit einem standesgemäßen Blumenstrauß einen guten Start ins Amt gewünscht. Es ist zu erwähnen, dass unser neuer Bürgermeister eine kleine "Naschkatze" ist so enthielt der Blumenstrauß weniger Blumen und mehr Nervennahrung.
Natürlich wurde das 100jährige Bestehen des Ortsvereins erwähnt. Eine Jubiläumskomitee bereitet mit sehr viel Einsatz eine Austellung im Rathaus in diesem Jahr vor.
Klaus Zorndt blickte auf eine erfolgreiche Fraktionsarbeit im Jahr 2019 zurück. Natürlich durfte da der Schulneubau und die erfolgreiche Bürgermeisterwahl nicht fehlen. Für 2020 sehen die Ziele sehr gut aus, da die meisten Themen bereits in 2019 auf den Weg gebracht wurden.
Als krönenden Abschluss überreichten Lennart und Klaus der Vorsitzenden des Fördervereins Hospitz Wagrien-Fehmarn einen Check über 400€ der aus dem Erlös des SPD-Weihnachtsmarktstandes eingenommen wurde und vom Ortsverein nochmal deutlich aufgerundet wurden.
Nach den ganzen Ansprachen kam nun der Höhepunkt des Abends. Die Freigabe des Buffets mit Rollmops und diesmal auch Frikadellen. Es wurde viel gelacht und gute Gespräche geführt. So verging der Abend und alle Mitglieder und Gäste so positiv auf das neue Jahr gestimmt.

 
SPD beim Neujahrsempfang der Stadt Oldenburg

Fast geschlossen sind fast alle Mitglieder des Vorstands sowie der Fraktion unseres SPD Ortsvereins der Einladung unserer Stadt gefolgt.

Zudem folgte der Einladung auch unsere Bundestagsabgeordnete und Staatssekräterin im Finanzministerium Bettina Hagedorn sowie unsere Genossin Beate Rinck als Vorsitzende des Fördervereins Hospiz Wagrien-Fehmarn.

 
Mitglieder wählen Lennart Maaß zum 1. Vorsitzenden
Neues Führungsduo der SPD Oldenburg

Auf der SPD Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder Lennart Maaß zum neuen 1. Vorsitzenden des Ortsvereins.

Unterstützt wird Lennart im Vorstand durch die neu gewählte 2. Vorsitzende Annette Schlichter-Schenck und dem neu gewählten Kassenführer Thomas Lange.

Zudem wurden Petra und Wolfgang Bergmann sowie Hannelore Schuldt als Beisitzer/innen in den Vorstand des Ortsvereins gewählt.

 
Starkes Ergebnis in Oldenburg

Trotz starken Verlusten steht die SPD in Oldenburg im Bundesschnitt sehr gut da.

Das Bundesergebniss der SPD im Abschneiden zur Europawahl ist erschreckend und sollte der Bundes-SPD einen Anlass geben Maßnahmen zu ergreifen. Im Gegensatz zum Bundesergebniss hatte die SPD Oldenburg ein relativ gutes Ergebnis zum Bundes-, Landes- und Kreisschnitt.

 
Jörg Saba wird neuer Bürgermeister in Oldenburg
Zukünftiger Bürgermeister Jörg Saba

HE DID IT

Seit gestern Abend ist es gewiss. Jörg Saba, der von der SPD Oldenburg unterstützte Bürgermeisterkandidat, hat die Bürgermeisterwahl 2019 gewonnen.

 
Großreinemachen der SPD mit Jörg Saba (BM-Kandidat)
v.l.n.r. K. Zorndt, L. Maaß, T. Ewers, Jörg Saba, A. Schlichter-Schenk, M. Kümmel und A. Kümmel

Oldenburg macht sauber!

Die SPD untersützt die Aktion der Stadt mit einer schlagfertigen Mannschaft. Unterstützt wurden die SPD-Mitglieder durch unseren Bürgermeisterkandidaten Jörg Saba.

 
Blumen für Oldenburger Bürgerinnen

8. März 2019 - Weltfrauentag

Zum Weltfrauentag am 08.März 2019 überreichten unsere SPD-Damen unterstützt von unserem SPD-Mitglied Wolfgang Bergmann und dem SPD unterstützten Bürgermeisterkandidat Jörg Saba (parteilos) den Oldenburger Bürgerinnen Blumen.

 
SPD-Mitglieder schicken Jörg Saba ins Rennen
Jörg Saba stellt sich und sein Programm vor

Klares Statement der SPD-Mitglieder

Gleich drei Tagesordnungspunkte auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins galten Jörg Saba.

Der Wunschkandidat des Vorstands zur Bürgermeisterwahl 2019 stellte sich und sein Programm den SPD-Mitgliedern vor. Anschließend beantwortete Jörg Saba alle offenen Fragen. Nach dem offiziellen Prozedere wurde die Wahl "Jörg Saba zum Bürgermeisterkandidaten" durchgeführt.

Ergebniss: -EINSTIMMIG-

 
Neujahrsempfang des Truppenübungsplatzes Putlos
v.l.n.r. Torsten Ewers, Klaus Zorndt, Bettina Hagedorn, Thomas Lange und Lennart Maaß

SPD-Stadtverordnete zusammen mit unserer SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn auf dem Neujahrsempfang des Truppenübungsplatzes Putlos