SPD Oldenburg in Holstein

Der Ortsverein der SPD Oldenburg in Holstein

Plakatierungen

Heute beginnt auch der Wahlkampf zur Landtagswahl am 08.Mai auch auf der Strasse. Seit den frühen Morgenstunden hängt der Vorstand des Ortsverein die Plakate von Niclas Dürbrook und Thomas Losse Müller in der Stadt auf. #spdbesseristdas #ltwsh22 #spd

 
Wahlkampfauftakt in Oldenburg

Rund 80.000 Menschen leben im Wahlkreis Ostholstein Nord zwischen Süsel und Fehmarn. Um möglichst viele von ihnen zu erreichen braucht es ein starkes Team!

In Oldenburg konnten sich unsere SPD-Ortsvereine heute Plakate, Flyer und Give-aways für die kommenden 7 Wochen bis zur Wahl abholen.

Wir sind bis in die Haarspitzen motiviert, um die Ostholsteinerinnen und Ostholsteiner von unseren Themen, unserem Spitzenkandidaten Thomas Losse-Müller und von Niclas Dürbrook zu überzeugen! ????

 
Telefonsprechstunde mit Niclas am 10.03. um 19 Uhr

Geht ins Gespräch mit Eurem nächsten Landtagsabgeordneten für Ostholstein Nord. Am 10.März bietet unser Landtagskandidat Niclas Dürbrook ab 19 Uhr eine Telefonsprechstunde für Oldenburg an. Ihr erreicht Niclas ganz unkompliziert per Telefon, SMS oder WhattsApp unter 0176-556 943 89. Macht Euer Thema zu seinem Thema. #besseristdas #spd #spdoldenburginholstein #oldenburginholstein #ostholstein #direktkandidat

 
Landtagskandidat Niclas Dürbrook besucht die Feuerwehr

Vor Ort zu sein ist doch immer etwas anders. Unser SPD Landtagskandidat Niclas Dürbrook besuchte gestern Abend mit unserem 1. Vorsitzenden Lennart Maaß und dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Zorndt und der Co-Vorsitzende der SPD Ostholstein Gabriele Ehler die Feuerwehr Oldenburg i.H. um sich nach dem Brandt ein Bild der Lage zu machen.

 

 

 

 
Annette Schlichter-Schenck z. stellvertr. Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen gewählt

Die Oldenburger SPD-Fraktionsvorsitzende Annette Schlichter-Schenck wurde am 3. November auf der Landeskonferenz der ASF zur neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt und nimmt zusätzlich ihre Aufgaben als stellvertr. Mitglied im Landesparteirat und Delegierte für die Bundesfrauenkonferenz wahr. (Siehe vollständigen Bericht unter „Presse, News, …“)

 
CDU verkauft Bürger und Kommunen für dumm

-- Die Vorstandsmitglieder des SPD-Ortsvereines Oldenburg reagierten erstaunt auf die Berichterstattung in den LN bezüglich der angeblichen Streichung eines 60 Millionen-Zuschusses der neuen Landesregierung für die Hinterlandanbindung der Festen Beltquerung.

 
SPD Schleswig-Holstein stimmt Koalitionsvertrag zu

Der Landesparteitag der SPD Schleswig-Holstein hat am 9.Juni dem mit Bündnis 90/Die Grünen und SSW ausgehandelten Koalitionsvertrag zugestimmt. Die Entscheidung der 216 Delegierten fiel einstimmig aus.
Der SPD-Landesvorsitzender Ralf Stegner und der designierte Ministerpräsident Torsten Albig zeigten sich sehr erfreut über das deutliche Votum des Parteitages. Zuvor hatte bereits der Landesparteitag des SSW dem Koalitionsvertrag einstimmig zugestimmt. (Siehe Menuepunkt "Downloads")

 
Mehr Frauen für gute Politik in den Neuen Landtag
SPD - Konsequenter Einsatz für das Reißverschlussprinzip

Annette Schlichter-Schenck aus Oldenburg, Bewerberin für den neu zu wählenden Schleswig-Holsteinischen Landtag, spricht sich für die konsequente Umsetzung des „Reißverschlussprinzips“ aus.

 
Politik für ein starkes Land

ENTWURF FÜR EIN REGIERUNGSPROGRAMM 2012-2017
Gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten Torsten Albig hat die Schleswig-Holsteinische SPD in einem engagierten Demokratiesommer viele Ideen für das Regierungsprogramm 2012 – 2017 gesammelt.

 
Total absurd - CDU setzt neue Wahlkreiseinteilung durch

Dickschädeligkeit siegt. Die CDU hat im Wahlkreisausschuss ihr Modell durchgesetzt. In diesem sind nach rein parteipolitischen Interessen und in einigen Fällen völlig absurde Wahlkreise neu geschnitten worden.